Anfahrt

Vom Bahnhof Ballwil sowie vom Dorfzentrum Hohenrain gelangt man auf Wanderwegen in rund 40 Minuten nach Ottenhusen. Ab Hochdorf Bahnhof wie auch ab Hohenrain fährt das Postauto Nr. 101 bis Ottenhusen. In Ottenhusen angekommen, ist der Schauplatz in wenigen Minuten bequem zu Fuss zu erreichen. Von einer Anreise mit dem Auto wird abgeraten, da kaum öffentliche Parkplätze zur Verfügung stehen und in der Anlage selbst nicht parkiert werden darf. Bitte beachten Sie, dass der Fussweg entlang der verschiedenen Stationen, wie auch der Turm selbst, nicht rollstuhlgängig ist.
Google Maps

Übersichtsplan

Übersichtsplan Ottenhusen
Übersichtsplan als PDF

Nützliche Infos

Am Schauplatz gibt es Sitzgelegenheiten und eine Toilette. Eine Grillstelle mit gedecktem Picknickplatz befindet am Waldrand, bei Infotafel 9. Für Gruppenanlässe kann die Grillstelle für einen Unkostenbeitrag von Fr. 30.- unter 041 910 00 12 (Frau Karin Huber) reserviert werden. Eine weitere Grillstelle gibt es im Eiewald (siehe Übersichtsplan).
Der Besuch des Vermittlungsangebots ist kostenlos.

Wichtige Hinweise

Der Fussweg führt durch ein Wohnquartier sowie durch die Landwirtschaftszone in den Wald. Es wird um einen respektvollen Umgang mit Mitmenschen, Tieren und Natur gebeten. Nachts und bei winterlichen Verhältnissen ist der Turm geschlossen. Das Betreten des Turms erfolgt auf eigene Verantwortung.
Vielen Dank.